Podiumsdiskussion 02.02.2011

Am vergangenen Mittwoch hatten wir, die „Initiative für ein zeitgemäßes Stadion“, zu unserer ersten von zwei Podiumsdiskussionen im Schloss-Carree geladen. Neben unserem Vertreter Matthias Lenz, disktutierten Daniel Kreßner (FPD-Fraktionsvorsitzender), Udo Sommerfeld (Die Linke-Fraktionsvorsitzender), Peter Rosenbaum (BIBS-Ratsherr) und Karsten König (Fanprojekt Braunschweig) mit dem Moderator Torsten Kunde nahezu zwei Stunden lang emotional und kontrovers, stets aber in einem angemessenen Rahmen über die anstehende Bürgerbefragung und gingen dabei auch auf Nachfragen aus dem Publikum ein. Knapp 100 Zuschauer, darunter auch das aktuelle Eintracht-Präsidiumsmitglied Wolfgang Krake und das ehemalige Mitglied Harald Schäfer, waren unserer Einladung gefolgt und konnten so unserem Ziel, auch der Gegenmeinung eine ehrliche Chance auf Meinungsäußerung zu bekommen, beiwohnen. Nicht verschwiegen werden soll dabei, dass sich gerade FDP-Vertreter Kreßner im Angesicht der Debatte doch klarer, als im Vorfeld zuvor bekanntgegeben, für die Modernisierung aussprach. Ein (Fort)-Schritt, den wir wohlwollend zur Kenntnis genommen haben und der zeigt, dass auch Parteien durch Argumente überzeugt werden können.

Zu unserem zweiten Meinungsaustausch laden wir am heutigen Freitagabend: Erneut diskutieren ab 19 Uhr im Schloss-Carree dann Vertreter der CDU, SPD und von den Bündnis 90/Die Grünen zusammen mit der Initiative über die Abstimmung am Sonntag. Wir freuen uns über jeden Besucher!“

Werbeanzeigen